Produkte & technische Daten

News (Produktinfos, Anwenderreports
und Messen)

Downloads (pdf-Prospekte)


Polo

Schon seit 1949 beraten, planen, konstruieren und fertigen wir Filteranlagen nach Maß für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche und Durchlaufmengen.

Wir sorgen für die richtige Lösung.

Fordern Sie uns.

Historie

1949

Gründung der POLO Filter-Technik Bremen GmbH, ursprünglich unter dem Namen Dr. Ing. Erich Dinglinger KG.
1950

In der Gründerzeit und den nächsten Jahren werden Filter für die Reinigung von Brennstoffen und Schmierölen von Großmotoren für die Schiffahrt gebaut.
Ein weiterer wichtiger Zweig werden automatisch arbeitende, selbstreinigende Magnetfilter für die Reinigung von Emulsionen und Ölen beim Kaltwalzen von Blechen - die ersten Automaten dieser Art.
1964

POLO ist der erste Anbieter für selbstreinigende Rückspülfilter, als Folge der Forderung nach wachfreiem Betrieb auf Überseeschiffen.
1970

Veränderungen in der Wirtschaft bewirken ein Ausdehnen in einen anderen wichtigen Wirtschaftszweig, dem Werkzeugmaschinenbau und deren Anwendern. Mitte der siebziger Jahre bietet POLO mit dem patentierten Saugband-Trommelfilter ein mit Vlies arbeitendes, für Werkzeugmaschinen prädestiniertes kompaktes Gerät an. Das ist schon ein wichtiger Schritt in Richtung Umweltschutzdenken.
1980

Die Filter werden zum größten Teil als komplette Kühlschmierstoffanlagen konzipiert und vertrieben, d.h., dass auch die gesamte Peripherie der Filtertechnik geplant und zusammengefügt ist. Außer dem Filter sind es Pumpen verschiedener Druckstufen, Speicherbehälter für gereinigte und verunreinigte Medien, Kühlung, Abluftreinigung und Späneabtrennung.
          

1986

CAD-Anlagen ersetzen die Zeichenmaschinen.
1990

Der Ruf nach einfacher Entsorgung und Kostenreduzierung wird immer lauter und dringlicher, je höher die Kosten, bedingt durch immer strengere Auflagen, steigen. Daraus folgte die Entwicklung von Filtern ohne Filterhilfsmittel (Vliesstoffe). Es werden diverse Filtersysteme mit endlosen Kunststoffbändern oder Edelstahlgeweben angeboten, wenngleich auch Vliesstoffilter für extrem niedrige Filterfeinheiten noch nicht ersetzbar sind.
1998

POLO Filter-Technik führt ein Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001 ein.
1999

50 Jahre POLO Filter-Technik.
2001

Technik und Abwicklung ziehen in ein neues Gebäude nahe der Fertigung und dem Lager und profitieren nun von kurzen Kommunikationswegen und moderner Bürotechnik.
2005

Neues Labor eingerichtet.
2006

Lagerbereich deutlich vergrößert.
2007

POLO Service als weiteren Dienstleistungsbereich ausgebaut.
2011

Auf einer Produktionsfläche von ca. 800 m2 bietet Polo Service in Ravensburg alle Arten von Metallarbeiten an. Der komplette Service an Polo Filter Anlagen für Süddeutschland und Europa wird von hier durchgeführt.



 


Intermach Vertrieb


Telefon 030 / 890 68 3-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Service Ansprechpartner

Martin Harms
Tel. 0421-23802-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 



zurück

Wir setzen Cookies - kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen - ein. Sie helfen dabei, benutzerindividuelle Einstellungen zu ermitteln und spezielle Benutzerfunktionen zu realisieren. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten über Cookies. Sämtliche Funktionen der Website sind auch ohne Cookies einsetzbar, einige benutzerdefinierte Eigenschaften und Einstellungen sind dann allerdings nicht verfügbar. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk